Samstag, 6. Februar 2010

Schönes aus Hong Kong

Gerade blickten mich ein paar Sachen an, die ich mir letzten Juni in Hong Kong gekauft habe. Da ich gerade keine Lust mehr auf lernen hatte, habe ich direkt mal ein paar Bilder gemacht und alte rausgekramt und wollte euch diese, zum Teil, merkwürdigen Sachen mal zeigen.


Einen ganzen Kimono, also so einen großen für mich, hätte ich mir mit meinen paar Hong Kong Dollar nicht mehr leisten können und hätte mein Gepäck sowieso sowas von gesprengt, weswegen unbedingt dieser süße Kimono für meine Sektflasche mit musste.
Gekauft für 2 oder 3 € auf dem Temple Street Market.




Es war Liebe auf den ersten Blick und ich MUSSTE dieses Kissen einfach haben. Dieser Pilz stammt aus den Super Mario Spielen, ist schön groß und flauschig und sieht so putzig aus. Ich habe dann so lange mit der Verkäuferin gehandelt, bis sie mir das Kissen für 7€ oder weniger gegeben, ihre Freundschaftsanfrage an mich zurückgezogen hat (haha, ich wäre ihre beste Freundin geworden, wenn ich n paar Dollar mehr bezahlt hätte) und dann total beleidigt war. Mir doch egal.


Denn dieses Kissen ist sooo wandelbar. Hier trage ich es als Kopf. War eine spontane Idee auf dem Hurricane Festival.




haha ... nein, ich habe kein Toast für tausende von Dollar gekauft, nur weil dort die heilige Maria abgebildet war...



..sondern einfach einen Stempel mit dem ich mir solche Toasts selber bauen kann. Das war einfach zu doof, als dass ich es da hängen lassen konnte. Der Stempel stammt von fred, auf der Homepage gibt es wirklich einige kuriose Sachen, die zwar fast alle sinnlos, aber dafür umso genialer sind. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall, leider verschicken die nicht nach Deutschland und es gibt auch keinen Fred-Store hier, aber mit etwas Glück findet man die Artikel auch bei einem deutschen Anbieter.

Kommentare:

  1. Das Pilzkissen ist toll, ich war früher mal Super Mario Fan. :)

    AntwortenLöschen
  2. coole sachen ;O) am besten fand ich das mit dem toast...hihihi..ganz liebe grüße :O)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, das sind ja coole Mitbringsel ;-) Hongkong würde ich auch gerne besuchen. Meine Eltern waren da und haben auch so geniale Sachen mitgebracht. Ich steh ja ein bisschen auf Kitsch ;-)

    AntwortenLöschen