Freitag, 19. Februar 2010

Lesestoff

Montag stehen die letzten beiden Klausuren an. VWL und BWL. Eigentlich bin ich zuversichtlich, denn schließlich war BWL für mich nur komplett Wiederholung und in VWL kann ich mir die Themen, zumindest zum Teil, aussuchen, die ich lernen will, da der Prof 90 Aufgabenpunkte verteilt, aber man nur 60 benötigt um eine 1 zu bekommen. 30 Punkte kann ich auf jeden Fall weglassen, was heißt, dass ich Preiselastizitäten oder irgendwas anderes perverses gar nicht beachten muss und mich viel lieber auf die Spieltheorien konzentriere, die mir auch viel mehr zusagt.


So sieht das aus, wenn ich VWL lerne. In Kampf der Geschlechter gehts darum, dass die Frau viel lieber SatC gucken will, aber der Mann ins Stadion will. Um mir das "Chicken Game" besser zu merken, habe ich mir einfach Paul Walker in "The Fast and the Furious" vorgestellt, der das da ja auch gespielt hat. Und schon ist VWL nicht mehr ganz so langweilig.


Trotzdem würde ich mich viel lieber mit meinem neuen Lesestoff beschäftigen, der heute und gestern den Weg zu mir gefunden hat. Die InStyle ist vollkommen ohne Plastikfolie gekommen, der Postbote hatte die einfach so in der Hand. Geht das überhaupt? Da war ne Menge Werbung drin, mein Gutschein für die zwei Chanel Proben könnte weg sein! Die findet man nämlich in den beiden Zeitschriften. Zwei kleine Proben für eine Chanel Creme für trockene Haut und einen kleinen Beutel. Mal gucken, ob ich mir das bei Douglas holen werde. Hab ja 2 davon.


Ich werde die Zeitschriften aber mal eben durchblättern und gucken, ob tolle Proben dabei sein =)

Kommentare:

  1. nash gleichgewicht und das gefangendilemma :D yaaaaaaaay :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir gestern die Instyle gekauft und da war kein Gutschein drin. Und heute morgen habe ich in einem Kiosk mehrere Cosmopolitan und mehrere Instyle nochmal durchgeblättert und da waren auch kein Gutscheine. Gemein! Gibt's die bei uns etwa nicht? Es können ja nicht alle rausgefallen oder geklaut worden sein!

    AntwortenLöschen