Freitag, 12. Februar 2010

Nageldesign 12.02.

Eigentlich wollte ich mir die Nägel nicht mehr machen bis meine neue Schablone angekommen ist. Aber der Postbote hat seinen Weg heute irgendwie nicht zu uns gefunden. Liegt vielleicht am Schnee, wer hat dem eigentlich erlaubt wieder zu fallen?
Auf jeden Fall hatte ich mir schon vorgestern den schönen Lack "Blazin" von LA Girl rausgesucht und wollte ihn unbedingt tragen. Und eigentlich sollte es auch das Karo-Muster von der m64 werden, aber das hat nicht geklappt, keine Ahnung wieso.
Deswegen wieder eins von der m65.


Wieder Megaränder, aber ich musste das Stamping nochmal entfernen, weils nichts geworden ist. Außerdem hat der Lack eine sehr zähe Konsistenz, trotz Nagellackverdünner. Er ist nach dem Trocknen auch matt und nicht glänzend, was eigentlich nicht sein sollte. Kann mit einer Schicht Top Coat ja aber behoben werden. Wer übrigens noch auf der Suche nach dem perfekten Top Coat ist, dem kann ich nur den "60sec Top Dry" von misslyn ans Herz legen. Trocknet innerhalb von Sekunden und den Lack darunter innerhalb von 10min. komplett. Seitdem hatte ich nie wieder Bettwäscheabdrücke auf den Nägeln.

Kommentare:

  1. ich hatte schon soooo oft, Bettwäsche abdrücke auf meine Nägel^^

    AntwortenLöschen
  2. danke für den tip mit dem klarlack :)
    schönes stamping!!

    AntwortenLöschen
  3. was studierst du denn wenn du lernfrust-shopping auch kennst? :)
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dir einen Award verliehen:

    http://sandys-make-up-box.blogspot.com/2010/02/best-blog-award.html

    AntwortenLöschen