Samstag, 5. Juni 2010

Seit Wochen das Gleiche

Meine Playlist sieht seit Wochen gleich aus. Immer genau so:


Noch nervt mich nichts denn das meiste davon höre ich schon seit Jahren. Und wenn es nervt, fliegt es. Aber mit 33 Liedern ist die Liste ein bisschen kurz, daher meine Fragen an euch:

Was hört ihr jeden Sommer immer wieder?
Und könnt ihr mir was empfehlen? Nichts lahmes, kein Hip Hop, kein Black, kein House und auch bitte keine Pop- oder Pseudo-Elektro-Kacke. Ich habe Lust auf 2006-Musik (das waren die Zeiten von Mando Diao, The Hives, The Kooks, We Are Scientists usw.) die Lust auf Sommer machen.

Kommentare:

  1. Ich werd am Dienstag abend nen Post zu der Musik machen, die wir in den Staaten gehört haben. Ich liebe alle diese Songs, vielleicht ist ja was für dich dabei!

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, da kann ich dir wohl nichts empfehlen, hör nur HipHop&R'n'B und jetz tim Sommer ganz viel Reggea (Schreibweise?) und so :)

    AntwortenLöschen
  3. Hm also das Problem kenne ich auch, meine Playlist besteht meistens nur aus 5 Liedern, die in Endlosschleife dahindüdeln. Meistens gehts mir dann aber auch schnell auf die Nüsse und dann kann ich mir die Songs ewig nicht mehr anhören. Tipps kann ich dir wohl eher keine geben, dafür überschneidet sich unser Musikgeschmack zu wenig xD Aber vllt tröstet es dich wenigstens ein bisschen, daß du nicht alleine bist mit diesem Problem. ^^

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das würde ich auch gern wieder machen ;-) Es kommt noch ein extra Beach-Post, freu dich drauf ;-)

    AntwortenLöschen