Montag, 7. Juni 2010

London Calling

muahahha...im September. Haben vorhin ein Hostel gebucht. Kritik dazu war nur naja. Aber ich bin einiges gewöhnt. Wenn man mit 16 Leuten in einem riesigen, langen Raum schläft, wird man auch ein 4er Zimmer ohne Bad und alles überleben. Geld gespart um mehr zum Shoppen zu haben.

Wie sieht das eigentlich bei euch aus? 
Pfeift ihr auf ein oberschickes Zimmer, steigt in den übelsten Absteigen ab, nur um möglichst zentral und billig zu wohnen, um viel Geld für Sightseeing und shoppen zu haben?

Ich könnte mit so einem Club oder All-Inclusive Urlaub gar nichts anfangen, wo ich zwar in nem superschicken Hotel wohne, alles vom feinsten ist, ich n Haufen Kohle bezahle aber nichts anderes unternehmen kann außer am Strand/Pool zu liegen, Cocktails zu schlürfen und wo das Verschwinden meines Handtuches das Aufregendste war. Da habe ich doch lieber n lautes Hostel voller Leute, unbekannte Zimmergenossen, kein eigenes Bad und die aufregendste Stadt der Welt vor der Tür, wo das Lahmste das Verschwinden meines gesamten Koffers ist.
Ich habe ja nichts gegen komfortable Hotelzimmer, aber da passiert einfach nichts. Da hockt man zu zweit oder allein in seinem weißen Zimmer, die Wände sind so dick, dass man nur erahnen kann, dass auch andere Menschen dort wohnen und das wars. Man geht morgens raus, guckt sich die Stadt an und kommt abends zurück in sein Hotelzimmer.
Zu Hause wird man ausgefragt, was man erlebt hat und kann nur mit dem üblichen Touri-Kram kommen "jaja...Camden Town, Notting Hill, Queen gesehen blabla-langweilig-blabla". All das, was jeder erlebt, wenn er nach London geht.
Viel cooler ist da doch ein "woah! Und unsere Zimmernachbarn...gestörte Leute...übelste Party in Camden, kennen alle Leute und Bands...backstage...umsonst....wahnsinn...Polizei...Feuerwehr...Krankenwagen
...blabla" 
Mich beeindruckt sowas ja immer mehr und wenn ich sowas erzählt habe, habe ich noch immer mehr erstaunte Blicke und "waas?" zu sehen/hören bekommen als ein "heeeey. Ich habe die Opera gesehen!"

Kommentare:

  1. Hm. Also ich bin da ein bisschen verwöhnt. :D
    Wir steigen immer in guten vielleicht auch etwas luxoriösen Hotels ab. Also unter drei Sterne geht gar nichts und drei Sterne auch nur, wenns in Deutschland ist. Wenn beim ersten Blick nicht alles stimmt bin ich sooowas von mies gelaunt. Aber nur am Anfang.
    Bis jetzt hatten wir immer unser eigenes Doppelzimmer mit Bad und so. Ich war noch nie in einem 'einfacheren' Hotel. Allerdings
    sieht bei mir der Urlaub anscheinend auch etwas anders aus als bei dir. Also morgens halt ausschlafen, frühstücken Strand/Swimmingpool. Nachmittags wenn die Sonne dann knallt geht's in die Stadt oder ins Shoppingcenter und zum Abendessen sind wir dann meist wieder im Hotel und essen. Danach vielleicht noch so ein Verdauungsspaziergang (oder eher immer)
    Abends geh ich dann manchmal noch mit Urlaubsbekanntschaften aus oder so.
    Ich mag meinen Urlaub so. Und durchgeknallte Leute trifft man echt in jedem Hotel >.< :D
    Ist aber auch immer eine lustige Sache.
    Mir ist ein gutes Hotel mit schönem Zimmer zwar sehr wichtig, noch wichtiger aber ist die Umgebung Strand, Kultur, Shoppingmöglichkeiten. Also nicht irgendwo im nirgendwo wo es nur das hotel gibt :D
    Nach London möchte ich auchunbedingt mal, aber
    meine Eltern scheinen generell etwas gegen England zu haben :D
    Bleibt nur noch die Möglichkeit irgendwann mal alleine dahinzureisen.
    Diese Sommerferien bin ich zwar auch in England aber nicht in Umkreis Londen sondern ca. eine halbe stunde entfernt von Manchester.
    Bin schon gaanz gespannt, auch wenn es da
    bestimmt nicht soooo viele tolle Shoppingmöglichkeiten, wie in London geben wird.

    Grüße [littlewii]

    AntwortenLöschen
  2. Also ich kann mit so Hostels nichts anfangen. Da bin ich wohl zu alt für. Ich brauche mein eigenes Zimmer und vor allem mein eigenes (sauberes!) Bad. Es müssen keine 5 Sterne sein (auch wenn das natürlich nett ist), aber sauber und eben privat brauch ich es schon. In London sind wir z.B. im easyHotel abgestiegen. Winzig, winzig,winzig, aber eigenes (winziges) Bad und SAUBER ! Also, das muss schon sein! Ansonsten gerne solche Hotels wie gerade auf Key West ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Jepp, ich fahr noch bei meinen Eltern mit. Wenn das Reiseziel mir gefällt :D
    England wird jetzt meine erste Reise mit einer Freundin sein. Uuuh. :D Shoppen ohne ende ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin genau deiner Meinung!
    In Hostels lernt man auch immer interessante Leute kennen. War dieses Jahr 2 Wochen alleine in Spanien unterwegs und hab soo viele Leute kennen gelernt, war echt toll =)
    Daher schlafe ich eigentlich immer in Hostels oder schlafe bei Freunden. Durch 2 längere Auslandsaufenthalte kenne ich mittlerweile so viele Leute aus aller Welt, das ist das Beste ;)

    Bin übrigens im Herbst auch in London. Allerdings einen Monat nach dir.
    Du musst mir dann Tipps geben ;)

    AntwortenLöschen
  5. Der ist vom Penny. War letzte Woche im Angebot, aber ich denke die haben den immernoch.

    AntwortenLöschen
  6. Hey, super. Herzlichen Glückwunsch zur Buchung.

    Bei mir kommt die Unterkunft drauf an, was für einen Urlaub ich mache. Wenn ich zB mit Freunden, wie im Februar mit den Mädels, wegfahre reicht ein Hostel völlig. Wir hatten win 7-Frau-Zimmer mit so einem winzigen Wohnmobilbad, also so eine Plastikkabine.
    Mir ist es allerdings wichtig, dass es sauber ist, aber auch Hostels können sauber sein, trotzdem würde ich eben nicht in jeder Absteige nächtigen. Da ist mir Zelt oder Auto noch lieber. Als Studentin sind wir oft mit dem Auto weggefahren und haben dann auch oft im Auto gepennt. Morgens dann nur schnell in die Jugendherberge zum Duschen.

    Wenn ich aber zB einen Strandurlaub planen würde (also total tourimäßig und reines Sonnenbaden und feiern), dann ist mir das Hotel wichtiger. In Spanien zB sind ab 4 Sterne die Buffets der Hammer. Und gutes Essen ist so wichtig. Ansonsten verzichte auf Essen im Hotel. Da gehe ich lieber in Cafes und Restaurants in der Gegend.

    In den USA letztes Jahr haben wir vor allem aufs Geld geachtet. Sobald ein Motel oder Hotel als sauber bewertet wurde, haben wir es genommen. Da zählt dann vor allem die Lage.

    Im Sommer fliegen wir nach Schottland und werden bevirzugt in B&B-Anlagen einkehren. Aber einmal wollen wir uns ein Zimmer in einem alten Schloss mit großen knarrigen Holzbetten leisten! ;-)

    Wie auch immer, Urlaub ist immer toll!!!

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,
    ich hab die Sachen aus einem Onlineshop :)
    Da haben die immer so versch. Sachen im Angebot, nicht immer das Gleiche (soweit ich das richtig gesehen habe)
    Der Link ist:
    http://stores.ebay.de/leisuregirl-123

    Ist auch echt ein netter Kontakt :)
    Achso und Glückwunsch zur Buchung! :) Ich bewundere deine Einstellung was Hostels angeht, ich könnte das wahrscheinlich nicht aber leider fahre ich auch äußerst selten in Urlaub :(

    Liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  8. Ja das ist echt super günstig da :D
    Ähm also ich hatte zuerst immer den "normalen" Portopreis bezahlt und dann hat sie mir die Differenz innerhalb 1 Stunde oder so auf mein Paypalkonto überwiesen, also echt super :)
    Gilt mit den 50 pence also auch für uns =))

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin sooo neidisch ._. ich würd auch gerne nach London, aber es will niemand mitfahren..und für eine Fahrt alleine bin ich zu schüchtern xD
    Aber wenn würde ich auch eher in ner Art Hostel absteigen..schließlich will ich die Stadt sehen, was erleben, Leute kennenlernen und noch genug Geld für Essen und Gedöns haben xD gute Hotels find ich nur bei nem entspannten Urlaub angemessen, weil man bei nem Städtetrip nunmal nicht im Hotel entspannen sollte sondern aufbrechen muss und die Stadt erkunden ^.^

    Übrigens hab ich dich getaggt, muhaha xD http://dampfn00del.blogspot.com/2010/06/taaaaags.html

    AntwortenLöschen
  10. In welchen Hostel gehst du? Ich werde wahrscheinlich mit zwei anderer Freundinnen auch für 2/3 Tage nach London fliegen. Und das alles nur für 72 Euro. *freu* :)

    AntwortenLöschen
  11. @Jenny
    Ins Torquay Hostel. Wir zahlen, bis jetzt, 200€ für alles. 6 Übernachtungen, Flug hin+zurück, Traveller Pass für 7 Tage und Flughafentransfer.

    AntwortenLöschen
  12. In London tuts für mich auch die Übelste Absteige - es gibt ja Flip Flops, womit man sich den Fußpilz in den gemeinsamen Duschen ersparen kann ;) Und mit ein paar Flöhen wird man auch fertig - nach ein paar mal Duschen und Klamotten waschen sind die weg ;)
    Hauptsache es ist günstig. Und nur für wenige Tage. All Inclusive ginge für mich in London gar nicht - schon allein wegen dem Preis!

    Aber in südlichen Ländern finde ich das ehrlich gesagt ziemlich cool: Sommer, Sonne, Strand, der dritte Cocktail, sauberes Zimmer, ... DAS ist für mich WIRKLICH Urlaub.

    London hingegen ist eher Shoppen. Sightseeing hatte ich schon mehrfach - das brauch ich nicht nochmal. Und Entspannen will ich dort auch nicht unbedingt. ;)

    AntwortenLöschen