Montag, 26. April 2010

nur weil ich ...

...nur noch sporadisch zur Uni gehe, muss das ja nicht heißen, dass ich aufhöre irgendwas zu lernen. Aber keine Buchführung, Statistik oder sonstigen Kagg, sondern Unmengen über Australien, das alte Ägypten und Marie Antoinette. Nächsten Monat folgt dann das antike Griechenland, passend dazu Philosophie und mal gucken ... heute habe ich Goethe genommen, nächstes Mal vielleicht Schiller, ob ich das auch alles lesen werde, ist allerdings nicht klar. Ich versuche es zumindest.


Und weil man mit Bücherei-Büchern immer piept, wenn man ein Geschäft verlassen will, konnte ich nicht mehr zu Rossmann. Dort stehen neuerdings immer bodyguardähnliche Leute herum, die die Diebe dann fangen sollen. Bei dem kleinsten Piep hätte ich Angst, dass die mich zu Boden werfen und ich, eh schon total angeschlagen, unter dem Berg von schwarzen Anzügen, ersticke. Daher wanderte ich zu Six und schaute mir die neu eingetroffenen Sachen an. Zuerst erblickte ich die hübsche Kette, danach die passenden, weißen Ohrringe und zuletzt die Federn aus Muscheln. Dabei wollt ich doch nur gucken ... naja ...

Kommentare:

  1. Über Marie Antoinette möchte ich auch nochmal ein Buch lesen.
    Ach ich bin so neidisch auf euch....Will auch endlich wieder bloggen.... *nöl*

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja seltsam, dass es bei Rossmann bei Büchern piept :) Ich kann's verstehen, dass Du unter den Umständen nicht da reinscheuen wolltest.

    AntwortenLöschen
  3. Ohh die Kette ist toll :))
    Weißt du noch wie teuer die war? ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Federn sind hübsch.

    Da hast du dir ja ganz schön was aufgehalst. Aber danke für en Piep-Tipp, das wusste ich noch gar nicht! Will nämlich demnächste auch mal wieder in eine Bücherei. War ewig nicht, aber mein Platz ist erschöpft und teuer ist es für 1 Mal lesen ja auch.

    AntwortenLöschen