Donnerstag, 29. April 2010

Ladies and äh...

...Kosmetikartikel oO,
heute schreiben wir den 29.04.10 ein Tag wie kein anderer, denn es war endlich so weit!
Flip Flop Wetter!

Hach was habe ich mich gefreut, als ich meine nackten Füße an die frische Luft hielt und bemerkte, dass ich meine Flip Flops rausholen kann. Mein Fußband, seit 10 Monaten unter Socken und Hosen versteckt, durfte endlich mal wieder das Tageslicht erblicken und ich habe gemerkt, dass ich noch lange üben muss, um mit meinen Flip Flops Wanderungen bestreiten zu können. Sie tun nämlich weh. Ja ich weiß. Einige sind am Wochenende schon herumgelaufen, aber da war ich ja leider krank. Als ich am Montag wieder draußen war, hatte ich nen Schal um und habe mich verflucht, dass ich meine dünnen Stoffschuhe angezogen habe, weil diese nach 5min. völlig durchnässt waren. Aber heute...ja heute!
Ich habe mich dann auch gleich mal auf den Weg ins Bremer Viertel gemacht, wo ich dann mit ein paar Freunden endlich die Hurricane Karte gekauft habe. Es hat 30min. gedauert um diesen doofen Laden zu finden. Zuerst sind wir nicht weit genug gelaufen, weil ich mir sicher war, dass der Laden sich woanders befindet, dann sind wir mit der S-Bahn einfach dran vorbeigefahren und letztendlich fast noch einmal, bis ich aber durch die ganze Bahn rief "aaaah da ist es! Ich seh es!" -.- Tatsächlich sind wir genau dort mit der Bahn schon gewesen, leider aber zu weit vorne ausgestiegen, naja egal. Es war ja gutes Wetter und kein schlechtes. 
Neben der Karte durften aber auch noch andere Dinge bei mir einziehen...nö. In der Stadt habe ich nichts gefunden, bis auf Instantnoodles, schließlich ist morgen Tanz in den Mai und Instantnoodles ist mein perfektes Kater-Essen. Aber Mr. Post war heute morgen fleißig und hat zwei riesengroße Pakete vorbei gebracht. Ich denke er hasst mich inzwischen, da ich jede Woche ein Paket erwarte. Ich kann auch nichts dafür, dass ich erfolgreiche Dooyoo-Schreiberin bin und mir es nunmal leisten kann mir mit meinen Gutscheinen jede Woche eine DVD oder ein Buch nach Hause schicken zu lassen. 
Jedenfalls gab es heute endlich mein neues Glätteisen (remington protect & shine) und meine Bestellung von Parfumdreams:



Das Boss Orange und die Davidoff Cool Water Bodylotion, die ich eigentlich nur bestellt habe, weil ich lieber 4€ mehr für eine Bodylotion bezahlt habe, statt 3€ nur für Versandkosten, weil das Parfum 34,95€ gekostet hat und die Versandkosten erst ab 35€ umsonst waren -.- naja 

Kommentare:

  1. Oh das Boss Orange.....Das will ich mir auch noch zulegen!! Vielleicht im Duty Free !! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. So geseh n, hats du ja fast schon gespart! ;-)

    An dem Boss muss ich auch mal schnuppern.

    AntwortenLöschen