Montag, 31. Mai 2010

meine erste Postkarte ist da =)

Vor 12 Tagen habe ich mich bei postcrossing.com angemeldet, fleißig Karten verschickt, darauf gewartet, dass sie bei anderen ankommen und heute fand ich dann die erste an mich in meinem Briefkasten:


Post aus Prag!
Hach wie aufregend. 2 weitere müssten an mich unterwegs sein, 2 weitere werde ich später mal in den Briefkasten befördern und darauf warten, dass ich noch mehr bekomme. 

Kommentare:

  1. Was ist das denn genau für ein System?

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, das ist ja eine lustige Idee! Das schau ich mir mal genauer an..

    AntwortenLöschen
  3. @Vanessa
    Man meldet sich dort an, fordert Adressen aus aller Welt an. Höchstens 5. Und dann verschickst du die Postkarten und wartest ab, bis die bei den Leuten angekommen sind. Auf die Postkarten kannst du egal was raufschreiben UND einen ID Code, den die Empfänger dann bei der Postcrossing Seite eingeben bzw. registrieren müssen. Dann wurde deine Karte als empfangen bestätigt und die eigene Adresse wird dann vom nächsten "gezogen" und dir wird dann eine postkarte geschickt.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine nette Idee. Da wird gleich mal 'rum geschaut. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Prag ist so schön!!!

    Ich habe als Teenie mal an einem ähnlichen Postprogramm teilgenommen.
    Damals ging es aber nicht um Postkarten, sondern um Brieffreundschaften.
    Ich hatte Brieffreunde aus China, USA, Türkei und Schweden. War super, für mein Englisch damals.

    AntwortenLöschen
  6. Hehe siehst Du - die Wartezeit war gar nicht lang. Zu mir sind ach noch zwei unterwegs :o)

    AntwortenLöschen