Dienstag, 25. Mai 2010

ist das nicht schön...?

...wenn man bis 4 Uhr nachts sein Buch zu Ende lesen will (John Green - Looking for Alaska), weil man einfach nicht aufhören kann (nicht weil es so gut war...soooo gut fand ich es nicht, nämlich nur weil ich es heute zurückbringen wollte. Und ich hasse es, Bücher nicht zu Ende zu lesen, außer sie sind wirklich mehr als schlecht), dann ewig nicht einschlafen kann, weil der Hals schmerzt und man vom ständigen Wasser- und Teetrinken aufs Klo rennen muss UND DANN um 8 Uhr Morgens von lauten Kettensägen, Schweißern und Betonmischern oder sonst was geweckt wird, weil sich meine tollen Nachbarn jetzt endlich mal ein Dach bauen...
Ok,...sie hatten vorher auch schon eins, aber nur so ein flaches. Das Haus sah immer stark nach Bungalow im Center Parks aus. Ohne Dachboden oder obere Etage. Einfach nur ein paar Wände, die durch ein flaches Dach geschlossen worden sind (wenn ihr jetzt Flachdachhaus googlet, kommen nur coole Häuser dabei raus. Deren Haus war nicht cool ... man ich hätte das mal fotografieren sollen)
Ich hätte mein Schlaflager in allen Teilen unseres Hauses aufschlagen können und hätte die Arbeiter immernoch gehört. Nach 2 Stunden voller Alpträumen, die irgendwie immer von textbroker handeln (eine Seite, wo man gegen Popelgeld Texte zu bestimmen Themen schreiben kann), bin ich dann aber mal aufgestanden und habe bis jetzt nichts gemacht. Außer festgestellt, dass ich dieses Wetter gerade doof finde. Es ist immer an ein paar Tagen schön, dann kommt ein winziger Windstoß und schon tut mir alles weh und ich werde krank. Ich will aber nicht krank sein. Ich möchte morgen Cocktails schlürfen gehen und mir Sex and the City inner Preview anschauen (ich darf da auch nicht krank sein. Ich hab die Karten von 4 Leuten in meiner Tasche) und Freitag möchte ich im Heide Park Achterbahn fahren (wer auch will: geht und kauft euch ne Punika Flasche. Dort kleben Gutscheine drauf, wo man dann zu 2. für den Preis von 1 reinkommt. Also 16,50€ statt 33€. Aber geht nicht Freitag. Ich habe keine Lust eine Stunde für Colossos anstehen zu müssen).

Ich werde mich jetzt in die Bücherei schleppen müssen, weil Filme schon wieder ausgelaufen sind (eine Woche Ausleihzeit...argh...wer hat denn Lust jede Woche in die Bücherei zu gehen ey?!) und wie es aussieht, hat der dumme Automat zwei Bücher nicht erkannt, die ich zurückgebracht habe und jetzt irgendwo in der Bücherei herumstehen, weiterhin auf meinen Namen ausgeliehen...pff
Oh...und an die H&M Profis...ist das normal, dass meine Rücksendung immernoch nicht im Konto auf der H&M seite angezeigt wird? Ich habe sie am 14.05. zu Hermes gebracht. Ist also 11 Tage her, aber da lag Wochenende und Pfingsten zwischen. Bei der letzten Rücksendung hatte ich gar nicht geguckt, wie lang die gebraucht haben.

Kommentare:

  1. BEi H&M kann das auch mal 3 Wochen dauern bis eine Rücksendung verbucht wird :o)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mal ne Frage: Könntest du mal alle deine Konad schablonen zeigen ?

    Liebe grüße =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe sogar schon mal bei H&M angerufen, weil ich mit dem Status-System überhaupt nicht mehr klar gekommen bin.
    Da war dann auch noch etwas nicht gebucht, dass schon lang da war.

    Am besten rufst mal an. Bei mir ist damals ziemlich schnell einer rangegangen.

    AntwortenLöschen