Mittwoch, 14. Juli 2010

Hunger auf nen gekühlten Lack oder ne eiskalte Creme?

Mein Nagellack ist mir heilig und als ich in den letzten Tagen zu meinen Lacken gegriffen habe, den Deckel abzog, musste er geschockt feststellen, dass meine Lieblinge zähflüssig sind und Blasen werfen.
Woran liegt das?
Natürlich an der Hitze!
Was macht man dagegen?
Die Lacke im Kühlschrank verstauen.
Und die Creme gleich mit, schließlich trau ich dem Wetter gerade nicht und da schon meine gesamten Duschgels und Shampoos total flüssig sind auch auch die Handcremes aus der Tube tropfen, kann das ja nicht schaden.
Es war nicht für alles Platz, schließlich mussten Eistee und Co. ja auch noch irgendwohin. Aber meine liebsten Lacke befinden sich nun im Innenfach des Kühlschrankes.
Irgendwo hatte ich gelesen, dass man die Nägel auch nicht in warmen Räumen lackieren sollte, weil es dann zu Bläschen kommen könnte, was ich auch selbst feststellen durfte. Hilft auch nichts, wenn ein Ventilator daneben steht.
Also wurden sie in der kühlen Küche lackiert und anschließend in den Gefrierschrank gehalten.
Ob das was bringt?
Ja...auf der rechten Hand gab es keine Bläschen, auf der linken nur noch ein paar. Und dafür hatte ich zum bösartigen dunkelgrünen Lack aus der Essence Return to Paradise LE gegriffen, der das letzte Mal eher an dunkelgrünes Milka Lufflé als an Nagellack erinnert hatte.

Nach ein paar Stunden im Kühlschrank ist der Lack übrigens auch wieder viel flüssiger als noch in der Wärme. 

Kommentare:

  1. Also dafür hätten wir gar kein Platz im Kühlschrank...mh? Minibar kaufen? XD

    AntwortenLöschen
  2. was das hilft, wenn die im kühlschrank sind?? kann echt sein, in letzter zeit hatte ich nämlich öfters das problem mit den bläschen, obwohl die lacke das davor nicht gemacht hatten...
    allerdings erlaubt mir meine mum das sicherlich nicht, nagellacke in den kühlschank zu stellen^^ ich tu sie mal in keller, da is es auch kühl...
    sau gute idee ;)

    AntwortenLöschen
  3. Es wär echt vorteilhaft, wenn man als Mädchen so einen kleinen Minikühlschrank hätte. Den kann man dann schön in das Zimmer stellen und das Heiligtum verstauen, haha. :D

    http://donne-moi-des-ailes.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie bekomme ich die AMU-Fotos nie so toll hin ;) Aber Mittagssonne hört sich schonmal gut an, danke. Makromodus hatte ich schon eingestellt.


    Das mit dem Kühlschrank ist ne gute Idee. Meine Tagescreme von Lush, riecht seit es so warm ist auch schon ein bisschen komisch ;)

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir belegen meine Glosse meinen Kühlschrank :D hab Angst, dass die schlecht werden. Und sehe das auch so mit den Codes, FALLS da mal Spam kommt kann man ihn ja ausserdem immer noch löschen. Aber ich hatte wie gesagt noch nie son Spam O.o hhmmm

    AntwortenLöschen
  6. tolle idee =)

    lg

    http://fashmetik.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, ich hab dir für deinen tollen Blog einen Award verliehen :)
    Sidn nämlich immer echt tolle Posts :)


    ♥anne

    http://prinzessin-anne.blogspot.com/2010/07/oh-ein-preis.html

    AntwortenLöschen
  8. Passen da jetzt noch Nahrungsmittel rein? ;-)

    AntwortenLöschen