Mittwoch, 29. September 2010

Umzug

* 4 Tüten voller DVDs
* eine Riesentüte voller Taschen
* ein Karton voller Nagellack
* mehrere Tüten und Kartons voller Make-Up

* eine riesige Strandtasche voll von Shampoo, Bodylotion, Haarstylingzeugs und Duschgel


* ein Schuhkarton voller Postkarten
* eine Reisetasche voller Mützen, Schals und Cardigans
und wieviele Klamotten ich habe, will ich gar nicht wissen ... denn ich bin noch lange nicht fertig und das auf dem Bild ist noch längst nicht alles.


Ja ich ziehe um. Morgen verlasse ich Norddeutschland fürs erste und werde nach Bonn ziehen, um dort zu studieren (Germanistik/vergleichende Literaturwissenschaft und Sprachlernforschung ... ich weiß eh, dass ihr es wissten wollt).
Ich ziehe in eine putzige Altbauwohnung nahe der Innenstadt, habe 3 Mitbewohner und darf über den Hausflur (Hausflur, da wo die Treppe zu den anderen Etagen ist, jaahaaa!) gehen, um aufs Klo zu kommen. haha
Dafür wohne ich in dieser putzigen Straße und das entschädigt alles:


Daher verabschiede ich mich fürs erste, weil ich nicht weiß, wann ich in meiner neuen Wohnung Internet haben werde.


Kommentare:

  1. Wünsch dir viel Glück. Vielleicht kannst du ja mit dem Handy ab und an mal Twittern wies dir ergeht.
    Das mit dem Hausflur finde ich übrigens doof xD

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach ner klasse Gegend aus...
    Ich wünsche dir viel Glück und Freude an dem, was du tun wirst. =)

    AntwortenLöschen
  3. Haha, ich hätte bestimmt gefragt was du studieren wirst :D
    Fängst du dort erst an zu studieren oder wechselst du nur die Uni?
    Und deine Straße ist ja mal toll. Erinnert mich ein bisschen an die Straße aus SatC in der Carrie wohnt, nur etwas anders^^

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß in Bonn! Es ist eine tolle Stadt mit tollem Campus!

    AntwortenLöschen
  5. Viel Glück und Spaß beim Eingewöhnen.
    Ja, KIA hat Recht, wie die Perry Street in Manhatten.

    AntwortenLöschen
  6. hast dir wirklich ne schöne ecke in bonn ausgesucht ;)
    viel erfolg beim umzug

    AntwortenLöschen
  7. eat pray love ist denke ich ganz okay aber fürs kino ist der mir nicht „spannend“ genug..eher für einen dvd abend oder so.

    the social network wird toll!!! Bin so gespannt!

    viel glück beim umzug!!

    AntwortenLöschen
  8. Oh je..umziehen ist immer so ein Kampf ._. Ich wünsch dir viel Glück dass alles reibungslos klappt, ist ja leider selten ._.

    Aber Tschakka, du schaffst das! ^-^

    AntwortenLöschen
  9. Willkommen in der Riege der Germanisten :) Ich habe mein Studium aber quasi hinter mir ;)

    Ja ausziehen. Es stimmt aber: fürs erste muss es nix dolles sein, wenn man nicht genau weiß wie lange man bleiben möchte:) an das Klo wirste dich denke ich gewöhnen, obwohl ichs mir interessant vorstelle wie das dann ist, wenn einer vorbeikommt, WG-Parties mit zuviel Alk gefeiert werden oder mal einer ne Magen-Darm-Grippe hat. Dadurch das man raus muss aufs Treppenhaus, hat das ja noch ganz besonderen Charm:D
    Ich wünsche dir auf jedenfall einen entspannten Umzug und nicht allzuviel Stress.

    AntwortenLöschen
  10. Hammer geil was du alles machst....
    Habe auch ein Blog vielleicht einpaar Leser aber keine Komis :(
    Naja kuck ihn dir bitte mal an!!!
    Link: http://katismodewelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir alles, alles Gute in der neuen Heimat und einen guten Start ins Studium!
    Ich ziehe Montag um und hab'ein Gefühlschaos, das dir bestimmt bekannt ist.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen