Donnerstag, 10. März 2011

Paris Haul

Ich glaube ich hatte es schon angedeutet, dass mein Paris Haul nicht ganz so groß ausgefallen ist. Schuld daran sind die wahnsinnig hohen Preise für einfach alles. Auch an Klamotten habe ich nichts gefunden. In der Galerie Lafayette haben mich zwar einige Sachen wirklich angesprochen, doch ich musste flüchten wegen der viel zu hohen Preise.
Und bevor ich mit einer Papiertüte voll H&M Sachen zurückkomme, kaufe ich lieber gar nichts. Schließlich bekomm ich die hier auch.
Aber völlig ohne was geshopptes konnte ich nicht zurückkommen und weil die Sephora Pflegeprodukte so unfassbar gut rochen, kam davon etwas mit.

 ja, das wars...okay...es sind noch n Haufen Postkarten, Eiffelturmschlüsselanhänger und n Barett mitgekommen


 Bodylotion von Sephora mit Crème Brûlée und Cranberry Litchi Duft
wirklich empfehlenswert, da der Duft ewig auf der Haut haftet

Duschgel mit Karamell-Duft von Monoprix
waaah...es riecht wie die Karamell-Seife von Balea. Wahnsinnig toll

Badewürfel mit Blackberry und Schokoladenpralinenduft


 Scented Spray mit Guave Passionfruit Geruch


 und Nagellack von Sephora in der Farbe "It's time to rock"
einige kennen davon ja schon vllt. dieses Foto:

Als wir zum Flohmarkt gehen wollten, sind wir inmitten von Paris übelstem Ghetto gelandet (St.Ouen...laut Reiseführer der größte Flohmarkt der Welt...) und fanden nichts anderes vor als Gangster mit vom Laster gefallener Ware...da war also leider auch nichts zu finden.
Naja,...ich wusste ja aber schon vorher, dass Paris nicht gerade zum Shopping geeignet ist. Zumindest wenn man nicht Unmengen von Geld zur Verfügung hat oder hättet ihr irgendwelche Geheimtipps gehabt?

Kommentare:

  1. Ja, Paris ist wirklich teuer, was Klamotten etc angeht. Aber deine Sephora Beute finde ich total klasse. Die Sachen duften echt gut :)
    Ein Geheimtipp wäre eventuell noch Tati (die haben so rosa karierte Tüten mit blauer Schrift), da gibts alles: Klamotten, Accessoires, Beauty, Deko... und günstig. Ich glaube der ist im 6e Arrondissement...

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh, in Paris kann man in den süßen kleinen Boutiquen wunderbar günstig shoppen. Ich habe da schon so einiges mitgenommen. Man muss sie eben nur finden.. Lafayette finde ich wahnsinnig toll, aber wie du schon erwähnst - auch wahnsinnig teuer. Ich wollte unbedingt etwas von Lafayette kaufen und habe dann doch einen Schal für irgendwas um die 15€ gefunden, was ich noch echt okay fand. Jetzt habe ich einen grauen Schal, auf dessen Schildchen Lafayette steht :).

    AntwortenLöschen
  3. Hm, in Paris hatte ich damals glaub ic hauch nicht soo viel gekauft. Nur drei Oberteile, welche alle reduziert waren. Aber generell ist in Frankreich alles teuer und vor allem halt in Paris :D Aber Eiffeltürme werd ich nächstes mal bestimmt auch nochmal kaufen. Letztes mla hatten wir von diesen 'fliegenden Händlern' glaub ich zehn solche Anhänger für recht wenig Geld mitgenommen :'D Das fand ich gut. Der Naaagelack ist aber echt toll *__* Ich will unbedingt swatches sehen!

    AntwortenLöschen
  4. Der Nagellack sieht ja super toll aus *___* <3 zu dem Lipbalm bei Cherry Culture, bei meiner letzten Bestellung Anfang Februar lag er meinem Paket einfach bei und als ich dann nochmal auf die Website geschaut habe stand da halt, dass man den zu jeder Bestellung dazu bekommt. Ich denke also die legen den einfach jedes mal dabei =)

    AntwortenLöschen