Mittwoch, 2. November 2011

natürlich brauche ich so viele Schuhe!

Ich habe die Befürchtung, dass mein Schuhregal in nächster Zeit zusammenbrechen wird, weil ich einfach nicht aufhören kann mir neue Schue zu kaufen. Aktuell sind 2 Paare unterwegs und ich habe in den letzten Ecken meines Schrankes schon ausbauen müssen, um dort weitere Paare zu verstauen.
Aber ich kann ja auch nichts dafür, dass es aktuell so viele schöne Schuhe gibt. Erst vor kurzem war ich mit einer Freundin shoppen. Sie griff zielsicher zu beige, taupefarbenen kniehohen Stiefel, während ich mir knöchelhohe Schnürstiefel angelte, was sie auch schnell bemerkte "ich erkenne da ein Muster!"
Die Vergangenheit zwischen Schnürstiefeln und mir ist nämlich recht kompliziert. Als ca. 17-jähriges Mädchen (also vor 6 Jahren), wollte ich uuuuunbedingt schmale, knöchelhohe Schnürstiefel haben. Wie die von Rory Gilmore, die sie in einer Folge trug (ich weiß nicht welche Folge genau, aber die Szene, wo sie sich diese wunderschönen Schuhe in der Küche schnürte, brannte sich in mein Hirn ein). Mit dem Portemoinne meiner Mutter bewaffnet (damals gab es noch von den Eltern Geld für Winterschuhe), durchsuchte ich ca. 10 Schuhläden, fand aber nichts anderes als die ewig langweiligen kniehohen und schwarzen Stiefel, prädestiniert um da die Hose reinstecken zu können (schlagt mich, aber ich hör nach wie vor ein Pferd im Hintergrund wiehern, wenn ich sowas sehe). Meine Mutter wollte mich dazu überreden, doch solche Stiefel zu kaufen, aber ich war weiterhin fest davon überzeugt, dass es meine Stiefel irgendwo geben sollte.
Natürlich gab es sie nicht und ich ging mit einem, immerhin nur knöchelhohen Paar, aus dem Laden.

Inzwischen bekommt man Schnürstiefel an jeder Ecke, in jeden Farben und Preisklassen. Das große Loch, was die fehlenden Schuhe damals gerissen haben, wird heute durch jede Menge Schuhe kompensiert und ich kann sagen, dass ich schon auf eine stolze Sammlung blicken kann.

Heute soll es aber nicht um meine Schuhsammlung gehen, sondern um mein neuestes Paar, welches ich freundlicherweise von mq23 zur Verfügung gestellt bekommen habe.





Kaufen kann man sie hier bei amazon.  

Natürlich habe ich die Schuhe bereits getragen und kann berichten, dass sie gut sitzen, nicht drücken oder irgendwo scheuern. Ich habe extra eine Größe größer genommen, weil ich sie mit dicken Socken tragen wollte, die 39 hätte es aber auch getan, weil der Schuh ja gefüttert ist.
Für den Preis von 21,90€ kann man natürlich keine super verarbeiteten Schuhe von höchster Qualität erwarten, aber ich muss sagen, dass ich schon etwas überrascht bin. Es gibt keine Kleberückstände oder sonstiges. Nur beim ausziehen der Schuhe sollte man darauf achten, dass man nicht zu sehr an ihnen zieht, da ansonsten schnell etwas kaputtgehen könnte. Ich trete bsw. immer mit dem anderen Schuh auf den Hacken, um schneller rauszukommen. Da diese Stiefel aber nicht nur bis zum Knöchel gehen, sondern etwas darüber, funktioniert das nicht und wird es auch nicht, egal wie fest ich dran ziehe.  

Für den Preis kann man sich das Angebot bei mq23 wirklich mal anschauen. Ich habe inzwischen auch noch ein weiteres Paar (ebenfalls Schnürstiefel, nicht gefüttert und in braun) und bin damit genauso zufrieden. Und da ich den Vergleich mit zwei Größen machen konnte, kann ich an dieser Stelle auch noch sagen, dass die Schuhe normal ausfallen. Wer sonst immer eine 39 trägt, wird auch hier eine 39 benötigen. 

Kommentare:

  1. Oh, die Schuhe sind toll und sind bestimmt mit nahezu allem gut kombinierbar. Stelle ich mir super zu `ner Strumpfhose und `nem schönen Rock vor.

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Material nicht so schön, aber das ist allgemein so bei diesen günstigen Schuhen.

    AntwortenLöschen
  3. Ohja. Schuhgeschichten kenne ich.
    Während ich 3 Fächer im Schuhschrank belagert, bekommt mein Mann 1 ganzes Fach (ähnlich sieht es auch im Kleiderschrank aus ;)
    Achja und Gilmore Girls = ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hach, die Gilmore Girls.
    Ich finde du solltest die Schuhe anziehen, so kann man besser beurteilen ob sie auch wirklich schön sind.

    AntwortenLöschen
  5. Die sind echt cool! Hab solche die ganze Zeit gesucht bis ich mir dann einfach welche von Primark gekauft hab.

    AntwortenLöschen
  6. @anonym auf Bild 3 habe ich sie gerade an.
    N richtiges Tragebild habe ich leider nicht hingekriegt, da die Schuhe dann immer zu dunkel wurden und man kaum was erkannt hat.

    AntwortenLöschen
  7. ich fühle da ganz mit dir... schuhe kann man einfach nicht genug haben... frau muss ja auch einiges beachten beim schuhkauf... passen die zum nagellack an den füßen oder zum neuen gürtel... ach da - der schuh passt super zum liedschatten :D nächste woche bauen wir mit meinem freund unsere abstellkammer um damit da noch paar freie plätze sind für meine schätze... er ist am verzweifeln wenn ich mal wieder mit einer schuhtüte nach hause komme obwohl ich nur butter kaufen wollte ;D

    AntwortenLöschen