Samstag, 26. April 2014

4 1/2 Stunden Brüssel

Um den Plan 20 bis 30 auch direkt in Angriff zu nehmen, bin ich am Karfreitag nach Brüssel gefahren. Schließlich war in Deutschland nichts los, weil Feiertag und in Belgien dafür umso mehr. Mit zwei Freunden buchte ich einen Bus, der uns innerhalb von 3 Stunden von Bonn nach Brüssel bringen sollte und nach einem 5-stündigen Aufenthalt wieder zurück.

Hier nun das Ergebnis aus 4 1/2 Stunden Brüssel (der Busfahrer hat keinen Parkplatz gefunden und eine der meckernden alten Frauen hat sich auf dem Rastplatz verlaufen).


















Ja, wir haben das typische Touriprogramm gemacht. Die Cathedrale, der große Marktplatz, belgische Waffeln, Manneken Pis, belgische Pralinen, Atomium und belgische Pommes. 
Shoppen war kaum möglich, schließlich ist das Atomium 30min. mit der Bahn aus der Stadt raus und Brüssel war so voll wie Primark an einem Samstag in den Ferien kurz vor Weihnachten oder an einem Brückentag.

2-3 Tage sollte man schon einplanen, ein halber Tag war definitiv zu wenig, anstrengend und stressig, aber natürlich hat es für einen ersten Eindruck gereicht.

Wart ihr schonmal in Brüssel? Wenn ja, was hättet ihr euch in 4 1/2 Stunden angeguckt?

Kommentare:

  1. Wir waren auch nur ganz kurz in Brüssel in der Innenstadt, auf dem Weg nach Frankreich. War ein netter Abstecher, aber eine Nacht dort wäre bestimmt praktischer gewesen.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Stadt! Brüssel möchte ich dieses Jahr auch noch einen Besuch abstatten :)
    Ich finde es gar nicht schlimm so ein "Touriprogramm" durchzuziehen, wenn man sich denn auch dafür interessiert. Die Sehenswürdigkeiten sind ja nicht umsonst so berühmt, sondern haben historischen und kulturellen Wert. :) Dumm finde ich immer nur diese gelangweilten Leute, die da dann eher mit Selfies oder anderen doofen Sachen beschäftigt sind und das eher nebenbei machen, das hätten die sich dann ja direkt sparen könnten~

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig interessant aus und die Waffeln sehen ja mal der hammer aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh, diese Waffeln fördern gerade enorm meinen Speichelfluss.
    Solche Tagesausflüge in andere Städte sind immer wieder schön.

    Liebe Grüße .)

    AntwortenLöschen
  5. war leider noch nie in Brüssel, die Bilder "locken" einen aber an :)

    AntwortenLöschen
  6. nach brüssen würde ich auch gerne mal. wenns geht, dann aber länger als nur ein paar stunden :)
    ich möchte unbedingt mal pommes es wenn ich da bin :)
    ich finde das grad total cool, dass die bei der pommes tüte noch ein extra soßen abteil gemacht haben.
    voll cool :)
    lg
    olivia
    http://honeybeesandunicorns.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen