Samstag, 30. April 2011

der neue, viel coolere Heidi Plum

Als Catrice die Sortimentsumstellung vorgenommen hat, schlichen sich ein paar Tester ein, die da eigentlich gar nicht hingehörten. Denn in dem Fach für die verkaufsbereiten Lidschatten befanden sich noch die alten Versionen.
Ich hatte mich unsterblich in den neuen "Heidi Plum" verliebt, bin beim ersten Besuch an der Theke fast ausgerastet, weil ich keine Verkaufsversion dafür fand und habe mich haufenweise Frustkaufprodukte gekauft. Das Produkt, was im vorgesehenen Fach lag, hatte den gleichen Namen, aber einen viel uncooleren Inhalt.
Als ich zurück nach Bonn gefahren bin, vergaß ich ihn wieder, weil es hier nur bei Kaufhof Catrice gibt und ich dort nicht so oft vertreten bin.
Letztens wollte ich aber mal schauen, ob er nicht vielleicht doch schon rausgekommen ist und traf ihn tatsächlich an:


 beide Bilder jeweils ohne Blitz. Letzteres entspricht der Originalfarbe

 mit Blitz

 mit Blitz

bei Tageslicht


Es ist ein tolles rot-lila (Pflaume trifft es schon), das etwas schimmert. Mit dem Auftrag habe ich allerdings etwas Probleme. Nimmt man den Lidschatten mit den Fingern auf, wirkt er schön weich, seidig und gut pigmentiert. Benutzt man einen Pinsel, krümelt er und lässt sich auf dem Lid auch nicht so schön intensiv auftragen wie auf dem Handrücken, ja trotz Base und mit angefeuchtetem Pinsel habe ich es auch versucht.
Oder liegt es am Pinsel? Mit den anderen Catrice Lidschatten habe ich da nämlich auch so meine Probleme. Mit dem Finger auf dem Handrücken = toll.
Mit dem Pinsel auf dem Lid = buh.

Wer sich also, ebenso wie ich, in die neuen, überarbeiteten Lidschatten verguckt hat, sollte es jetzt nochmal bei seinem Catrice Dealer versuchen.

Kommentare:

  1. Genauso wars ja auch mit dem neuen Back to Black-Lack.
    Ich find den neuen Heidi Plum auch viel besser, als die alte Version. Die war ja eher so Heidi Lilac :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag lila ja sowieso.. Find den echt super :-)
    Muss aber erstmal meine Sachen aufbrauchen.. hab ich mir als guten Vorsatz vorgenommen dieses Jahr. Bisher klappts :-)

    AntwortenLöschen
  3. Soo schön, viel besser als der Alte <3! Freu mich auch schon auf den neuen In the Army now :D

    AntwortenLöschen
  4. ich muss unbedingt den neuen in the army now haben der ist göttlich o.o http://sofiabeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. bei FragdieGurus habe ich auch gelesen, dass der Auftrag leider fleckig sein soll.

    AntwortenLöschen
  6. bei den gurus wurde der alte geswatcht... sah jedenfalls stark nach dem alten aus.
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  7. Der neue sieht auf jeden Fall toll aus!

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Farbe!

    Ich verlose aktuell einen kleinen Kaufhofgutschein bei meinem Gewinnspiel... ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ha, so geht es mir mit einem anderen Lidschatten von Catrice. Ich schmachte immer den Tester an und warte ungeduldig, dass der neue "In the Army now" rauskommt. ;-)

    AntwortenLöschen
  10. hast du mit Absicht "schleichten" statt schlichen geschrieben? :O
    den Catrice Pinsel finde ich furchtbar, der eignet sich nur zum radieren von Patzern :(
    Aber der Lidschatten sieht auf den Bildern toll aus :)

    AntwortenLöschen
  11. so gehts mir auch. ich danke gerade weil die so weich sind, krümeln sie bei den borsten des pinsels. was ich immer mache: schaumstoffapplikatoren benutzen xD und ausblenden tue ich dann mit dem pinsel :) klappt ganz gut

    AntwortenLöschen