Mittwoch, 21. März 2012

Beautyshopping in Edinburgh

Wie ihr vielleicht schon mitbekommt habt, war ich die letzte Woche in Edinburgh und habe dort eine Freundin besucht. Weil sie morgens arbeiten war und zwischendurch leider auch krank war, hatte ich ein paar Stunden Zeit, um alleine in der Princes Street gucken zu gehen. War mir auch ganz recht, denn nur alleine oder mit speziellen Freundinnen, kann ich stundenlang bei Boots oder Superdrug rumgeistern und alle möglichen Produkte swatchen.
Die Ausbeute könnt ihr nun hier sehen. Weitere Edinburgh, falls gewünscht, folgen nächste Woche, wenn ich endlich mit meiner Hausarbeit (Thema Nikolauslaufen...muahaha) fertig bin.


Da ich auf der Hinreise ohne großes Handgepäck gereist bin und eine weitere große Handgepäcktasche dabei hatte und insgesamt 10kg zusätzliches Gepäck mitnehmen konnte, war es mir möglich die großen Duschgelflaschen zu kaufen. I love... Produkte sind in UK sehr günstig. 2 Flaschen (die andere hat meine Freundin genommen) haben nur 3Pound gekostet. Vanilla Biscuit riecht fast wie mein Karamell Duschgel aus Paris, was leider fast leer ist. Sehr intensiv, sehr süß und wirklich sehr nach Vanillekeksen <3
Von Alberto Balsam hatte ich bereits einen Conditioner und finde sie für den Preis wirklich gut. Da kann man sich wirklich ranwagen, wenn man schonmal da ist. Zu finden bei Boots und Superdrug.


 Von Sleek habe ich bereits einige Produkte und wollte mir die 2 Paletten schon seit langer Zeit online bestellen. Das habe ich mir aber verkniffen und sie stattdessen vor Ort gekauft. Die Blush Palette musste einfach mit, nachdem ich gelesen habe, dass das Angebot nur noch bis zum 14.03. gilt und sie danach verschwinden...wenn was limitiert ist, muss ich es halt haben.
Den ersten ChapStick habe ich von einer Freundin aus den USA mitgebracht bekommen, weswegen in Edinburgh weitere mitkommen mussten. Sie gefallen mir auch viel besser als Carmex, wovon aber auch noch die Erdbeer-Version mitkam, die mir jedoch gar nicht gefällt. Er riecht sehr künstlich und es ist einfach komisch den Erdbeerduft in der Nase zu haben, während die typische Carmexwirkung eintritt und es zunächst kühlt und brennt. 
Das Eye Gel musste sein, weil ich meine Augencreme vergessen habe, kann ich jedoch nicht empfehlen. Und die Bodybutter hat nur 5 Pound gekostet und ich wollte doch immer die Blueberry Bodybutter...dafür habe ich bei Lush kein Geld mehr gelassen, weil ich das Gefühl hatte, dass es in UK gar nicht mehr so viel günstiger ist als hier. 


 Die Palette "Flame" hatte ich mir bereits im Internet ausgeguckt und mit Glück die letzte erwischt.


 Es war im Angebot, es sah schön aus und ich wollte es. Blush in der Farbe "Coral" von MeMeMe. 

Erstaunlicherweise sind dieses Mal gar keine Nagellacke mitgekommen, dabei landen sonst immer mind. 10 in meinem Koffer :D

Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du dir gekauft!
    Ich liebe Sleek Paletten. Hab 4 Lidschattenpaletten und wusste gar nicht, dass es auch welche mit Blushes gibt? :O

    AntwortenLöschen
  2. die sleek-palette sieht toll aus :O

    AntwortenLöschen
  3. Carmex mit Erdbeere klingt toll :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde gerne mehr sehen.
    Plane in den nächsten Wochen auch mal hinzufahren und vielleicht hast du ja ein paar Tipps;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo & vielen Dank für deinen Kommentar.
    Die Bikerjacke habe ich letzten Juni im Sale gekauft & die Boots auch schon letztes Jahr, aber sie sind sogar noch aus der Winterkollektion 2010. :\
    Aber es gibt immer ähnliche Sachen.

    AntwortenLöschen