Samstag, 10. Dezember 2011

Primark Eröffnung Essen + Haul

Eigentlich sollte die Eröffnung von Primark in Essen ja bereits Ende November stattfinden. Kurzfristig wurde alles aber verschoben, weil die Brandschutzbestimmungen nicht eingehalten worden und es technische Probleme gab. Eigentlich war ich zur Eröffnung eingeladen und eigentlich wollte ich am 28.11. auch nach Essen fahren, nachdem ich aber verwirrt nachgefragt hatte, was mit der Sneak-Preview ist, wurde man mir gesagt, dass diese, genau wie die Eröffnung verschoben wurde.
Am Nachmittag konnte ich dann doch von einigen Bloggern erfahren, dass eben jenes Event stattfand, auch wenn die Teilnehmer nicht in Essen, dafür aber in Gelsenkirchen shoppen durften.
Etwas enttäuscht schrieb ich der zuständigen Person eine Mail und erhielt nie eine Antwort. Als ich dann bei Twitter las, dass die Eröffnung am 7.12. stattfinden sollte und ich nach wie vor keine versprochene Einladung im Postfach hatte, drückte ich meine Enttäuschung erneut aus. Nur wenige Minuten später hatte ich eine Antwort, in der es hieß, dass sie mir gerade eine Einladung für ein Event 30min. vor der Eröffnung schicken wollten.
Es war bereits Dienstag um 20.30Uhr. Wenn ich wirklich dorthin wollte, müsste ich am nächsten Tag um 5Uhr aufstehen um den Zug um 6Uhr zu nehmen und um pünktlich um 8.30Uhr bei Primark zu sein.
Da ich aber eh frei hatte und mir das jetzt einfach nicht entgehen lassen wollte, schrieb ich einer Freundin eine SMS, die nach kurzer Zögerung dann aber zusagte.
Lange Rede, kurzer Sinn: nach immerhin 4 1/2 Std. Schlaf quälte ich mich aus dem Bett und machte mich auf dem Weg nach Essen.

Es war ziemlich genau 8.30Uhr als wir uns vorbei an den Security Menschen schlängelten und am Eingang auf irgendwas warteten. Draußen stand noch keine einzige Person. Ich hatte eigentlich damit erwartet, dass die ersten Mädchen bereits ihre Zelte und Campingstühle aufgeschlagen hätten, aber nö.
Wir wurden begrüßt, unsere Mäntel wurden uns abgenommen und eine Goodie-Bag wurde uns in die Hand gedrückt. Nun durften wir uns umschauen und wenn wir wollten Schnittchen essen (wir waren jedoch zu abgelenkt von allem, um uns was zu Essen zu holen). 

Nachdem wir durch die Gänge und Stockwerke gewandert sind und entschieden hatten, was gleich alles im Körbchen landen sollte, versammelte sich die gesamte Belegschaft vor dem Eingang und wir gesellten uns mal dazu. 
Frau Primark, Breege O'Donoghue, sprach einige Worte und mit einem Countdown durch alle Mitarbeiter wurde feierlich das Band zerschnitten und der Einlass wurde geöffnet. Der Einlass verlief sehr gesittet. Ich hatte kreischende Mädchen erwartet, die alles umrennen und heulend Richtung Schuhabteilung lief, stattdessen waren die ersten Kunden zwei Männer, die etwas schüchtern die Körbe entgegen nahmen.

Um den Post nicht allzu lang zu machen, zeige ich euch nur wenig Fotos von der Eröffnung selbst und verweise auf Schokofees Post, liefer euch aber direkt auch schon Bilder von meinem Haul. 






Goodie Bag mit Pressematerial und Gutschein


Kette 3€


 goldenes T-Shirt 8€ (oben im Tageslicht, unten mit Blitz)


Stiefel 15€


Schlauchschal 2,50€
bereits der 3. zwar nicht sehr groß, dafür sehr weich


Beinkleider
Jeggings 9€
100DEN Strumpfhose 3€, Cosy und 200DEN 4€


das ist in Wirklichkeit eine unfassbar weiche Kuschelhose für 6€


und das Sahnestück meiner Ausbeute
Cape 29€
gleichzeitig auch das teuerste, was ich je bei Primark gekauft habe :D


Als ich Freunden erzählt habe, dass ich zur Eröffnung gehe bzw. dort war, kam immer nur "das muss unglaublich voll gewesen sein". War es aber nicht. Zumindest bis 12Uhr. Wir mussten nirgendwo anstehen, alle Umkleidekabinen waren frei und es war überall schön aufgeräumt.
Ab 12Uhr wurde es aber schon sehr voll, aber da quetschte ich mich bereits mit meiner enorm großen Tüte (dank dem großen Cape) durch die Gänge. Ich wär schon viel früher rausgekommen, wäre der Kassencomputer nicht abgestürzt, nachdem man meinen Gutschein eingeben wollte und wenn es nicht 4 Leute gebraucht hätte, um meinen Einkauf abzuscannen und abzukassieren. Ich stand, ungelogen, 20min. an der Kasse. Da ich aber eh Zeit hatte und es deren erster Tag war, ging ich trotzdem ganz entspannt hinaus. 

Ich war bereits in Bremen bei Primark, in Gelsenkirchen und in 2 in England (Oxford Street und Hammersmith). Am besten gefällt mir immernoch der in Bremen, weil er mit nur einer Etage für mich am übersichtlichsten ist. In Essen gibt es dafür aber auf mehreren Etagen Umkleidekabinen, die zudem viel größer sind, was die Wartezeiten verkürzt. Ich würde den Essener Primark daher auf jeden Fall den Gelsenkirchener Primark vorziehen. 


Kommentare:

  1. Ich hoffe ich schaffe es bald mal ins PRIMARK nach Hannover.

    AntwortenLöschen
  2. Das Cape, die Kette und die Kuschelhose gefallen mir am besten :)

    Darf ich mal ganz blöd fragen, wie man dazu kommt, von Primark zur Eröffnung eingeladen zu werden?

    Liebe Grüße und rutsch gut in den dritten Advent :)

    AntwortenLöschen
  3. @Ahnungslose Wissende
    Ich habe ehrlich gesagt, keine Ahnung.
    Auf einmal war ich im Presseverteiler und dann war da plötzlich eine Einladung im Postfach.
    Ich hab also gar nichts dafür getan

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Antwort :)

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent...

    AntwortenLöschen
  5. In Österreich gibt es noch immer keinen Primark. Will da auch hin -.-
    Die Kette find ich echt schön, die du dir geholt hast =)

    http://kosmetikdejavu86.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Meine Freundin und ich waren irgendwann um kurz nach halb 11 da und ich war sehr überrascht, wie leer und aufgeräumt es doch war. Zwischenzeitlich hatte ich sogar das Gefühl, dort waren mehr Mitarbeiter als Kunden XD
    Mir persönlich gefällt der Primark in Gelsenkirchen irgendwie aber besser, vielleicht weil ich das dort übersichtlicher finde. Ist aber ja Ansichtssache :) Näher ist allerdings der Essener :D

    AntwortenLöschen
  7. WOw dass der laden dann doch mal eröffnet hat... Ich war zwei mal da und der war zu -.-" mm wenn ich nächstes mal in Essen bin fahr ich hin xD Will nur mal wissen wieso die alle den laden so toll finden!

    AntwortenLöschen
  8. die schuhe sind ja wirklich supertoll ! graue schuhe finde ich sowieso meistens toll und diese sehen von der form her auch noch klasse aus :) und die hose mit den rentieren uuuuuuhhhhh :D voll süüß hihi

    würd mich freuen dich als neue leserin begrüßen zu können :)

    AntwortenLöschen